+++ bei Privatkauf: Gratis Versand ab € 70 (AT) und € 100 (DE) +++

+43 2522 85395

von 08:00 - 16:00 Uhr (Mo-Do)

Logo von Hanfland
Power Superfood

Der Energiekick aus der Natur

Belebende Wirkung von Maca, Matcha und Guarana

Bist du auf der Suche nach natürlichen Möglichkeiten, deine Energie zu steigern und deine Konzentration zu verbessern? In diesem Blogbeitrag, verfasst von unserer erfahrenen Ernährungswissenschafterin Gerda Steinfellner, erforschen wir die Wirkungen von Koffein in Guarana und Matcha sowie die energiefördernden Eigenschaften von Maca. Diese drei Superfoods sind mehr als nur ein Trend; sie sind kraftvolle Helfer für jeden, der seinen Alltag mit natürlicher Energie bereichern möchte.

Guarana: Langsame Freisetzung für langanhaltende Energie

Was ist Guarana?

Guarana, ein in Südamerika beheimatetes Gewächs, ist für seinen hohen Koffeingehalt bekannt. Doch anders als Kaffee, bietet Guarana eine einzigartige Form der Energiesteigerung.

Langsame Koffeinfreisetzung

Im Gegensatz zu dem schnell freisetzenden Koffein in Kaffee, wird das Koffein in Guarana langsamer absorbiert. Dies führt zu einer länger anhaltenden Energiesteigerung ohne die typischen Spitzen und Täler, die oft mit Kaffee assoziiert werden.

Steigerung von Ausdauer und Wachheit

Guarana ist ideal für lange Arbeitstage oder Studiensessions, da es die mentale Wachheit steigert und Ermüdung verringert.

Matcha: Konzentration und Klarheit

Was ist Matcha?

Matcha, ein fein gemahlenes grünes Teepulver aus Japan, ist in der Welt der gesunden Ernährung nicht mehr wegzudenken. Aber wusstest du, dass Matcha auch eine einzigartige Quelle für Koffein ist?

Kombination mit L-Theanin

Matcha enthält neben Koffein auch L-Theanin, eine Aminosäure, die für ihre beruhigenden Eigenschaften bekannt ist. Diese Kombination sorgt für eine Balance zwischen Energie und Entspannung, was zu erhöhter Konzentration und mentaler Klarheit führt, ohne die Nervosität, die manchmal durch Koffein verursacht wird.

Ideal für Fokus und geistige Leistung

Durch die Kombination von Koffein und L-Theanin ist Matcha eine hervorragende Wahl für Momente, in denen Konzentration und geistige Klarheit gefragt sind.

Maca: Die koffeinfreie Alternative

Was ist Maca?

Maca, eine Wurzel, die in den Anden Perus heimisch ist, ist bekannt für ihre Fähigkeit, Energie und Ausdauer zu steigern. Interessanterweise enthält Maca kein Koffein.

Natürliche Energiesteigerung

Maca wird oft für seine belebenden Effekte gelobt, die auf die in der Wurzel enthaltenen natürlichen Verbindungen zurückzuführen sind. Diese erhöhen die körperliche und geistige Energie auf eine ausgewogene Weise.

Unterstützung der allgemeinen Vitalität

Traditionell wird Maca genutzt, um das allgemeine Wohlbefinden zu steigern, die Stimmung zu verbessern und die Ausdauer zu erhöhen.

Warum erhöht Hanfpulver mit CBD die natürliche Energiesteigerung von Maca, Matcha und Guarana?

1. Ausgeglichene Energiesteigerung:

  • CBD im Hanfpulver: CBD ist bekannt für seine beruhigenden und ausgleichenden Eigenschaften. Es kann helfen, das Nervensystem zu regulieren und Stressreaktionen zu mildern.
  • Energieschub durch Maca, Matcha und Guarana: Diese Inhaltsstoffe liefern einen natürlichen Energieboost, hauptsächlich durch ihre Koffeingehalte (außer Maca) und andere stimulierende Verbindungen.
  • Synergieeffekt: Die Kombination von CBD mit diesen energiesteigernden Superfoods kann zu einer ausgewogeneren Energiezufuhr führen. Während Maca, Matcha und Guarana für den Energieschub sorgen, kann CBD dazu beitragen, dass dieser Energieanstieg ohne Überstimulation oder Unruhe erfolgt.

2. Verbesserung der Konzentration und mentalen Leistungsfähigkeit:

  • CBD: Durch seine potenziell angstlösenden und beruhigenden Effekte kann CBD eine stabilisierende Wirkung auf die Psyche haben.
  • Matcha: Enthält L-Theanin, das in Kombination mit Koffein die Konzentration und geistige Klarheit verbessert.
  • Kombinierte Wirkung: CBD kann helfen, die mentale Klarheit zu fördern, während Matcha und Guarana durch ihre stimulierenden Effekte die Wachsamkeit und Aufmerksamkeit steigern.

3. Unterstützung der allgemeinen Körperbalance:

  • Hanfpulver mit CBD: Kann zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens und zur Aufrechterhaltung eines Gleichgewichts im Endocannabinoid-System beitragen, welches eine Schlüsselrolle in verschiedenen physiologischen Prozessen spielt.
  • Maca, Matcha und Guarana: Bieten eine Vielzahl von Nährstoffen, Antioxidantien und anderen gesundheitsfördernden Verbindungen.
  • Ganzheitlicher Ansatz: Die Kombination dieser Superfoods kann eine umfassende Unterstützung für Energie, Ausdauer und allgemeine Gesundheit bieten.

4. Stressabbau und Energiemanagement:

  • CBD: Kann helfen, das Stressniveau zu reduzieren und dadurch die Energieeffizienz des Körpers zu verbessern.
  • Energiespendende Superfoods: Während Maca, Matcha und Guarana physische Energie und Ausdauer fördern, kann CBD dazu beitragen, die negativen Auswirkungen von Stress auf den Körper zu minimieren.

Fazit:

Die Kombination von Hanfpulver mit CBD und den energiesteigernden Eigenschaften von Maca, Matcha und Guarana kann eine ausgeglichene und nachhaltige Energiequelle darstellen. Diese Synergie kann nicht nur die physische Energie erhöhen, sondern auch zur mentalen Klarheit beitragen und gleichzeitig das Stressniveau regulieren.

Guarana, Matcha und Maca bieten einzigartige und natürliche Wege, um deine Energie zu steigern und deine mentale Leistungsfähigkeit zu verbessern. Ob du dich für das langanhaltende Koffein aus Guarana, die beruhigende Wirkung von Matcha oder die koffeinfreie Kraft von Maca entscheidest – diese Superfoods sind hervorragende Helfer, um dich durch deinen Tag zu bringen.

Mit CBDust Power habe ich MEIN Produkt für Energie gefunden. Schon die erste Portion hat mich überzeugt. So bin ich auch noch am späten Nachmittag fokussiert und konzentriert.

Gerda Steinfellner, Ernährungswissenschafterin
zum CBDust Power